Directional Movement Index

Directional Movement Index

Der Directional Movement Index (DMI) ist sehr hilfreich bei Trendwechseln. Er besteht aus zwei Signallinien, die durch Überkreuzung einen Trendwechsel ankündigen.

Der von Welles Wilder entwickelte DMI kann in den verschiedensten Formen dargestellt werden und liefert die verschiedensten Analyse-Möglichkeiten. Die gebräuchliche Abkürzung lautet DMI. Zum DMI-Konzept gehören auch der +DI, der -DI, der ADX und der ADXR. Ausgangspunkt ist, dass im Aufwärtstrend das aktuelle Hoch höher als das Hoch vom Vortag und im Abwärtstrend das aktuelle Tief tiefer als das Vortagestief liegt. Auf Basis dieser Überlegung wird der +DI als Indikator für die Aufwärtsbewegung und der -DI als Indikator für die Abwärtsbewegung berechnet. Der eigentliche DMI setzt diese beiden Indikatoren ins Verhältnis zueinander, um so die Bewegungsrichtung zu quantifizieren.

Follow us on: