Exponential Moving Average (EMA)

Der Exponential Moving Average ist ein Typ des gleitenden Kursdurchschnittes, der einem einfachen gleitenden Kursdurchschnitt ähnlich ist, außer dass den letzten Daten größeres Gewicht gegeben wird. Auch bekannt als exponential gewichteter gleitender Kursdurchschnitt.

Dieser Typ des gleitenden Kursdurchschnittes reagiert schneller auf neue Preisänderungen als ein einfacher gleitender Kursdurchschnitt. Die 12- und 26-tägigen EMAs sind die populärsten kurzfristigen Durchschnitte, und sie werden verwendet, um Indikatoren wie die 'Konvergenz-Abschweifung des gleitenden Kursdurchschnittes' ['moving average convergence divergence'] und den 'Prozentsatz-Preisoszillator' ['percentage price oscillator'] zu schaffen. Im Allgemeinen werden die 50- und 200-tägigen EMAs als Signale für langfristige Trends verwendet.

Wenn der Kurs überhalb des Durchschnitts liegt deutet dies auf eine Aufwärtsbewegung und es handelt sich um ein Kaufsignal.

Liegt der Kurs unterhalb des Durchschnitts deutet dies auf eine Abwärtsbewegung und es handelt sich um ein Verkaufssignal.

Follow us on: