(2017.07.24) EUR/USD - long

Seit dem 1. Januar dieses Jahres hat der EUR gegenüber dem USD 13.500 pips hinzugewonnen. Der letzte richtige Schub startete nach dem Sintra Speech von EZB Präsident Draghi Ende in der letzten Juni-Woche. Ab dann folgte ein neues Jahreshoch nach dem nächsten. Auch Kaufsignale technischer Natur steuerten dazu bei. Heute ist es ein Market Structure Low, welches ein Kaufsignal liefert. Bei 1,20 allerdings liegt eine sehr breite Widerstandszone.

EUR/USD

Risikohinweis

Diese Trading Tipps sind die persönliche Meinung des Autors. Sie dienen lediglich als Informationen. Diese Analysen dürfen nicht als Anlage- oder Vermögensberatung interpretiert werden. Eine Investitionsentscheidung bezüglich irgendwelcher Wertpapiere oder sonstiger Finanzinstrumente benötigt das Hintergrundwissen Ihrer persönlichen Situation, welche der Autor nicht kennt. Dieser Inhalt veraltet und wird nach Veröffentlichung nicht aktualisiert.

Follow us on: